Radtourenbücher

Ich kenne Köln fast wie meine eigene Westentasche und schreibe leidenschaftlich gern Radtourenbücher. Wenn die Werke dann noch gelesen werden, umso besser. Für mich sind Bücher etwas ganz Besonderes, etwas für die Ewigkeit. So verzeichnet die nordrhein-westfälische Bibliographie auch meine veröffentlichten Radtourenbücher aus Köln. Erschienen sind sie entweder im J.P. Bachem Verlag oder in meinem eigenen kleinen Morgentau Verlag, den ich bis 2018 betrieb.

im Überblick:

Nach erledigter Arbeit rauf auf den Fahrradsattel und rein in die Schönheit der Großstadt! Neben abwechslungsreichen Routen eröffnet das Buch attraktive Einkehrorte, um bei Eis, Limo, Kölsch, Wein, Salat oder Pommes Frites den Sonnenuntergang zu beobachten.Angelika Staub, Freie Journalistin in Köln, Schwerpunkt Soziales, Gesundheit, Fahrradtourismus

Kinder sind bewegungsfreudig und neugierig zugleich. Was steht also einem Familienvergnügen auf Rädern noch im Weg? Nichts. Die Rundtouren führen vorbei an Spielplätzen, Tierparks, aufregenden Denkmälern…

Schlechtes Wetter? Das gibt es nicht. So hat jede Jahreszeit ihre Reize. Die 15 saisonalen Fahrradtouren führen durch wunderschöne Landschaften rund um Köln, zwischen Eifel und Bergischem Land. Die Ausflügstipps sind zuvor in der „Radtour-Serie“ der Kölnischen Rundschau erschienen.

  • 14 Ausgaben der Reihe „Radbüchlein“ (Morgentau Verlag 2011-2018):

Die Radbüchlein waren klein und kompakt. Sie passten in jede Jacken- oder Hosentasche. Ihre raffinierte Falttechnik ermöglichte stets einen raschen Blick auf Wegbeschreibung, Sehenswürdigkeiten und die Übersichtskarte der idyllischen Fahrradtouren durch Köln und Umgebung. Angelika Staub, Freie Journalistin in Köln, Schwerpunkt Soziales, Gesundheit, Fahrradtourismus